Workshop für Eltern mit Kind(ern)

  • Home
  • Workshop für Eltern mit Kind(ern)

Workshop für Eltern mit Kind(ern)

Eine ganze Zeit funktioniert es, sich durchs Leben zu schlängeln, ohne das man grosse Gesundheitliche Querelen merkt oder für die Gesundheit etwas machen muss. Das geht umso länger gut, je mehr wir unser Leben mit positiver Energie füllen. Denn der Körper funktioniert sehr gut, wenn wir uns freuen! Aber der Hausputz wird auch in den besten Stuben nötig damit nichts überquillt und alles weiterhin so reibungslos funktioniert. Wir entsorgen täglich viele Stoffwechselendprodukte, aber für ein optimales Entgiften braucht der Körper eine tiefergehende Reinigung, wie auch in den eigenen vier Wänden.

Jeder Körper hat einen Stoffwechsel. In den Organismus kommen verschiedene Stoffe herein, sie werden bearbeitet, verwertet, umgebaut und eingelagert. Dabei entstehen viele verschiedene Stoffwechsel-Endprodukte, die unser Korper teilweise nur verarbeitet und irgendwo einlagert. Der Korper leitet über die Leber, den Darm, die Haut, die Nieren und den Urin Stoffwechsel- Endprodukte aus!

Wenn diese Funktionen aber überlastet sind dann treten erste Symptome auf. Nun braucht unser Organismus Hilfe, aber nicht immer bemerken wir den Hilferuf wie z.b. Müdigkeit trotz genügend Schlaf, antriebslosigkeit obwohl "gesund" und ausgewogen gegessen wird, haut Irritationen, häufiger mit einem Infekt beschäftigt oder ständigen Kopfschmerzen. All das ist dann nicht gleich eine Indikation, um zum Arzt zu gehen, sondern sollte eher Motivation sein, das eigene System in Selbstverantwortung von Überflüssigem und Altem zu befreien, so war es früher üblich im Frühjahr z.b. zu fasten. In unser heutigen Zeit brauchen wir deshalb Mittel und Wege um auch im Berufsalltag und Familienleben die entsprechenden Maßnahmen umsetzten zu können um wieder im Gleichgewicht zu sein.

1